Reiten; ein positives Erlebnis für Kinder!

Reiten ist nicht nur ein spannender Sport sondern ist auch gut für Körper und Seele. Ob Spring-oder Dressurreiter, Freizeitreiter, Reitanfänger ,,Wiedereisteiger(in)“- jeder ist herzlich willkommen.

Diese Begeisterung versuchen wir nicht nur im Unterricht, sondern auch bei einer Vielzahl an Freizeitaktivitäten zu vermitteln.

Pferde faszinieren uns, sie berühren uns durch ihre analoge Kommunikation besonders auf der emotionalen Ebene und halten uns zu ständiger geistiger und Körperlichen Bewegung an. Durch ihr unvoreingenommenes und Wertfreies Wesen hilft das Pferd Barrieren zu Überwinden und Freundschaften zu knüpfen.

Grundsätzlich ist reiten für alle Menschen geeignet die sich von Pferden angezogen fühlen. Pferde können der Schlüssel dafür werden, dass die Kinder und Jugendlichen über ihren Schatten springen und sich auf neues einlassen.

Auch in der Inklusionsarbeit tragen Pferde einen Großen Teil bei.

 

Unter anderem bewirkt der Umgang mit den Pferden:

  1. die Anregung aller Sinneswahrnehmungen und eine Steigerung des Selbstbewusstseins oder Selbstwertgefühls,
  2. ein besseres inneres und äußeres Gleichgewicht zu finden,
  3. eine Erweiterung der Konzentrationsspanne,
  4. eigene Körperwahrnehmung,
  5. Koordination und Motorik,
  6. Konzentration und Ausdauer,
  7. Stressabbau,
  8. Stimulation des Seelischen fühlen und Empfinden im Bewegungsrhytmus mit dem Pferd und
  9. eine Verbesserung des Einfühlungsvermögens sowie ein besserer Umgang mit den eigenen Gefühlen

Alleine das Putzen der Pferde fördert:

  • Abbau von Berührungsängsten,
  • Förderung der Achtsamkeit und
  • eingehen auf die Bedürfnisse anderer

Es geht dabei in erster Linie nicht um ein „saubermachen“, sondern vielmehr um eine Intensivierung des Körperkontaktes.

 

 

Unserer Ziele sind

Wir wollen Kinder für das Pferd begeistern, in dem wir ihnen schon in ihrer frühen Entwicklung den spielerischen Umgang mit den Pferden ermöglichen. Dabei begleiten wir Ihr Kind auf eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der Pferde. Denn die Nähe und der Umgang mit dem Pferd unterstützen die persönliche Entwicklung von Kindern. Durch Pferde lernen unsere Kinder Kameradschaft, Übernahme von Verantwortung, emotionale Stabilität, Zuverlässigkeit, Respekt vor der Natur, Selbstvertrauen und Geborgenheit.

 

  

 

 

Die Jugendarbeit ist für den RUFV Schönemoor eine der wichtigsten Aufgaben. Unterrichtszeiten, Betreuung und spezielle Freizeitangebote werden regelmäßig für den Reiternachwuchs angeboten und den Schulzeiten angepasst.

Neben unseren Reitlehrern und dem Vorstand kümmert sich auch der Club Jugend für Jugend um die Interessen unserer Kinder und Jugendlichen.